Unternehmen

OPTIMIERTES GIESSVERFAHREN STEIGERT DIE EFFIZIENZ VON ELEKTROMOTOREN

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert innovatives Forschungsprojekt


Versuchsgeometrie eines Rotors

Als Experten im Aluminium und Kupferguss forscht PINTER GUSS im Konsortium mit dem Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen (utg) der Technischen Universität München (TUM) und dem Simulationsanbieter RWP GmbH an einem Projekt zur Effizienzsteigerung von Elektromotoren.

Gefördert wird das Projekt unter dem Titel "Optimiertes Gießverfahren zur Steigerung der Effizienz von Elektromotoren" durch die Deutsche Bundes Umweltstiftung (DBU). Unter der Leitung unseres PINTER GUSS-Projektleiter Joshua Bissels (Wirt.-Ing. M.Sc.RWTH) wird das Ziel verfolgt, den Einfluss der Gießparameter bei der Herstellung des Rotors auf den Wirkungsgrad des Elektromotors zu analysieren und aus den erzielten Erkenntnissen ein optimiertes Gießverfahren abzuleiten.

Einen Artikel zum Projekt aus dem Newsletter der DBU finden hier.

 

 

Wir beraten Sie konstruktiv!

Kontakt